beratung

Beratung und Abklärung

Kurz dauernde Auffälligkeiten im Verhalten und Erleben von Kindern und Jugendlichen sind häufig und gehören zur normalen Entwicklung. Schwerwiegende oder länger andauernde Probleme, die das Leben von Kindern, Jugendlichen und deren Familien belasten, sollten jedoch näher abgeklärt werden. Unser Ziel ist es, den Betroffenen Unterstützung zu bieten und Ressourcen zu stärken, um in der Entwicklung positive Schritte zu ermöglichen.

Unsere Mitarbeitenden betreuen und begleiten Kinder und Jugendliche bis zum 18. Altersjahr und ihre Familien.

Wir sind Anlaufstelle bei:

  • emotionalen Störungen
  • Ängsten
  • Schlafstörungen
  • Pubertätskrisen
  • gesteigerter Aggressivität
  • traumatischen Erlebnissen
  • Zwängen
  • Wahrnehmungs-, Verhaltens und Entwicklungsstörungen
  • Depressionen
  • Suizidalität
  • Essstörungen
  • Folgen von Gewalt
  • und vielem anderen mehr

Nebst kürzeren Abklärungen und Beratungen werden auch längerdauernde sozialpsychiatrische Begleitungen und Psychotherapien angeboten. Falls gewünscht, sind auch Beratungen für die Eltern, die ganze Familie oder andere Bezugspersonen möglich. Alle unsere Mitarbeitenden unterstehen der ärztlichen Schweigepflicht.