Elterncoaching

Wurde bei Ihrem Kind ein ADHS oder ADS festgestellt und Sie fragen sich, wie Sie es noch besser unterstützen, mit den Belastungen im Alltag besser klarkommen könnten? Leidet Ihr Familienleben unter der Unruhe, Hausaufgabenproblemen, Klagen von Lehrkräften oder den plötzlichen Stimmungsschwankungen und brüsken Verhaltensausbrüchen Ihres Kindes? Oder haben Sie solche Verhaltensmerkmale auch bei sich selbst beobachtet?

An sechs Abenden möchten wir Eltern, denen die beschriebenen Verhaltensmerkmale aus ihrer Familie vertraut sind, in die Thematik der Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung/AD(H)S einführen und uns darüber austauschen.

Das Coaching eignet sich für Eltern von Kindern, bei denen Fachleute ein AD(H)S festgestellt haben. Es kann eine Abklärung Ihres Kindes und im Allgemeinen auch eine fachärztliche oder psychologische Behandlung Ihres Kindes nicht ersetzen.

Inhalt des Elterncoachings:

  • Informationen zu Ursache und Symptomatik des Störungsbildes AD(H)S
  • Aufzeigen von Behandlungsmöglichkeiten inklusive medikamentöse Behandlung
  • Anregung zu erzieherischen Hilfestellungen
  • Aktivierung der ElternkompetenzSensibilisierung für eigene Anzeichen von Unaufmerksamkeit, Organisationsschwierigkeiten, Ungeduld und Unruhe

Voraussetzungen für die Teilnahme am Elterncoaching

  • Fachärztlich gestellte Diagnose eines AD(H)S beim Kind
  • Um auch Ihr Kind kennen zu lernen, laden wir Sie zusammen mit Ihrem Kind zu einem Vorgespräch ein.

Organisation und Ablauf

Das Elterncoaching in unserer Regionalstelle in Wil findet an sechs Abenden statt.

Termine 2021: 18.8/1.9/15.9./29.9./27.10./10.11.2021

Gerne informieren wir Sie im Detail und freuen uns auf Ihre Anfrage. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 071 243 47 60 (Hauptnummer Regionalstelle Wil) sowie unter edith.wiederkehr@kjpd-sg.ch oder andrea.piros@kjpd-sg.ch

Das Elterncoaching im Zentralen Ambulatorium findet an sechs Abenden jeweils von 18.15 bis 19.55 Uhr statt.

Termine 2021: 27.4/11.5/8.6/22.6/6.7.2021

Gerne informieren wir Sie im Detail und freuen uns auf Ihre Anfrage. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 071 243 46 46 (Hauptnummer KJPD St. Gallen) sowie unter erna.schimpf-burwell@kjpd-sg.ch oder jacqueline.suter@kjpd-sg.ch

Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf zehn Personen beschränkt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Das Coaching wird ab einer Anzahl von sechs Teilnehmenden durchgeführt. Die Kosten werden durch die Krankenkasse oder die IV übernommen. Wer im Hausarztmodell versichert ist, braucht vor dem ersten Termin eine Überweisung durch den Hausarzt